Arbeitsrechtliche Gesetze in Dänemark

1. Gesetz über das Rechtsverhältnis zwischen Arbeitgebern und Angestellten

Das Gesetz enthält die einschlägigen Bestimmungen über das Rechtsverhältnis zwischen Arbeitgebern und Angestellten. Es enthält in § 1 die  Begriffsbestimmungen und legt den Anwendungsbereich fest. Die §§ 2a ff. enthalten Vorschriften über Kündigungsfristen und Abfindungs- bzw. Entschädigungszahlungen, sowie zu den Pflichten des Arbeitgebers und des Arbeitnehmers.

Das Gesetz (LBK Nr. 81 af 03.02.2009 om retsforholdet mellem arbejdsgivere og funktionærer) finden Sie auf www.retsinformation.dk.

Eine informative englische Übersetzung von dem dänischen Arbeitsministerium finden Sie hier:
Consolidation Act on the Legal Relationship between Employers and Salaried Employees

Bitte beachten Sie, dass es sich bei der englischen Übersetzung um eine veraltete Fassung des Gesetzes handeln könnte.

2. Arbeitsgerichtsgesetz und Schlichtung von arbeitsrechtlichen Streitigkeiten

Teil 1 des Gesetzes betrifft die Behandlung und den Umgang mit Streiks und Arbeitsniederlegung, § 9 Absatz 2. Einzelfälle arbeitsrechtlicher Streitigkeiten, die im Einzelnen in § 9 niedergelegt sind, werden nur in Sonderfällen behandelt. Sitz des Arbeitsgerichts ist in Kopenhagen. Teil 2 des Gesetzes betrifft das Schiedsverfahren.

Das Gesetz (Lov Nr. 106 af 26.02.2008 om arbejdsretten og faglige voldgiftsretter) finden Sie auf www.retsinformation.dk.

Eine informative englische Übersetzung von dem dänischen Arbeitsgericht finden Sie hier:
The Labour Court and Industrial Arbitration Act

Bitte beachten Sie, dass die englische Übersetzung eine veraltete Version des Gesetzes sein kann.

3. Gesetz zur Verhinderung der Diskriminierung bei der Arbeit/Gesetz zur Gleichbehandlung im Arbeitsrecht/Gesetz gegen Diskriminierung im Arbeitsrecht

Das Gesetz richtet sich gegen jede direkte und indirekte Diskriminierung des Arbeitnehmers durch den Arbeitgeber aufgrund seiner Rassezugehörigkeit, Hautfarbe, Religion, politischen Ausrichtung, sexuellen Orientierung oder nationalen, sozialen und ethnischen Herkunft.

Das Gesetz (LBK Nr. 1349 af 16.12.2008 om forbud mod forskelsbehandling på arbejdsmarkedet m.v.) finden Sie auf www.retsinformation.dk.

Eine informative englische Übersetzung von dem dänischen Arbeitsministerium finden Sie hier:
Act on prohibition against discrimination in respect of employment

Bitte beachten Sie, dass die englische Übersetzung eine veraltete Version des Gesetzes sein kann.

4. Gesetz zur Sicherstellung gleichwertiger Gehälter für Mann und Frau

Dieses Gesetz richtet sich gegen geschlechtsspezifische Diskriminierung bei der Entrichtung von Arbeitsentgelt und schreibt die gleiche Bezahlung für Männer und Frauen bei gleicher Arbeit oder gleichwertiger Arbeit vor.

Das Gesetz (LBK Nr. 899 af 05.09.2008 om lige løn til mænd og kvinder) finden Sie auf www.retsinformation.dk.

Eine informative englische Übersetzung von dem dänischen Arbeitsministerium finden Sie hier:
Consolidation Act on Equal Pay to Men and Women

Bitte beachten Sie, dass die englische Übersetzung eine veraltete Version des Gesetzes sein kann.

5. Gesetz zum Schutz der Gleichbehandlung von Mann und Frau im Hinblick auf Arbeit und Mutterschutz

In Teil 2 werden Grundsätze für eine gleichberechtigte Behandlung von männlichen und weiblichen Arbeitnehmern aufgestellt. Teil 3 enthält spezielle Vorschriften zur Schwangerschaft und Elternzeit von Arbeitnehmern sowie zur Adoption von Kindern. Weitere Abschnitte betreffen unwirksame Regelungen in diesem Zusammenhang, Ausnahme-, Entschädigungs- und Strafvorschriften.

Das Gesetz (LBK Nr. 645 af 08.06.2011 om ligebehandling af mænd og kvinder med hensyn til beskæftigelse og barselorlov m.v.) finden Sie auf www.retsinformation.dk.

Eine informative englische Übersetzung von dem dänischen Arbeitsministerium finden Sie hier:
Consolidation Act on Equal Treatment of Men and Women as regards Access to Employment etc

Bitte beachten Sie, dass es sich bei der englischen Übersetzung um eine veraltete Version des Gesetzes handeln kann.

6. Gesetz zur Verbesserung der Bedingungen am Arbeitsplatz

Das Gesetz aus dem Jahr 2005 enthält Vorschriften zur Gestaltung und Sicherung eines sicheren und gesunden Arbeitsumfelds in Betrieben in Anpassung an die jeweiligen technischen und sozialen Entwicklungen.

Das Gesetz (LBK Nr. 1072 af 07.09.2010 om arbejdsmiljø) finden Sie auf www.retsinformation.dk.

Eine informative englische Übersetzung von der dänischen Berufsgenossenschaft finden Sie hier:
The working environment legislation

Bitte beachten Sie, dass die englische Übersetzung eine veraltete Version des Gesetzes sein kann.

7. Gesetz zum Schutz der Arbeitnehmer vor Folgen eines Unfalls am Arbeitsplatz

Das Gesetz enthält Regelungen für Ersatzansprüche von geschädigten Arbeitnehmern und deren Familienangehörigen.

Das Gesetz (LBK Nr. 278 af 14.03.2013 om arbejdsskadesikring) finden Sie auf www.retsinformation.dk.

Eine informative englische Übersetzung von der dänischen Arbeitsschutzbehörde finden Sie hier:
Act on Protection against the Consequences of Industrial Injuries

Bitte beachten Sie, dass die englische Übersetzung eine veraltete Version des Gesetzes sein kann.

8. Urlaubsgesetz

Das Gesetz regelt die Rechte des Arbeitnehmers in Bezug auf seinen Urlaub. Grundsätzlich hat jeder Arbeitnehmer das Recht auf 25 Tage bezahlten Urlaub im Jahr. Teil 4 bestimmt die näheren Modalitäten, unter denen der Urlaub zu nehmen ist, unter anderem, in welchem Zeitraum der Urlaub verbraucht werden muss und was im Krankheitsfall gilt. In den folgenden Abschnitten ist die Bezahlung während des Urlaubs geregelt.

Das Gesetz (LBK Nr. 1177 af 09.10.2015 om ferie) finden Sie auf www.retsinformation.dk.

Eine kostenpflichtige, informative englische Übersetzung von Karnov finden Sie hier:
The Holiday Act

Bitte beachten Sie, dass die englische Übersetzung eine veraltete Version des Gesetzes sein kann.

9. Gesetz zum Schutz von gewerkschaftlich organisierten Arbeitnehmern gegen Kündigungen

Nach dem Gesetz darf einem Arbeitnehmer grundsätzlich nicht mit der Begründung gekündigt werden, dass er Mitglied einer Gewerkschaft oder einer anderen Vereinigung ist. Ebenso darf ihm grundsätzlich nicht gekündigt werden, weil er nicht Mitglied einer solchen Vereinigung ist. Das Gesetz regelt außerdem die Entschädigung im Fall der Zuwiderhandlung.

Das Gesetz (LBK Nr. 424 af 08.05.2006 om foreningsfrihed på arbejdsmarkedet) finden Sie auf www.retsinformation.dk.

Eine informative englische Übersetzung von International Labour Organization (ILO) finden Sie hier:
Act on The Protection Against Dismissal Related to Trade Union Membership

Bitte beachten Sie, dass die englische Übersetzung eine veraltete Version des Gesetzes sein kann.

10. Gesetz zur Aufsicht über Betriebsrentenfonds

Das Gesetz legt fest, dass alle betrieblichen Renten durch eine Versicherungsgesellschaft oder einen Betriebsfond gedeckt sein müssen. Des Weiteren wird bestimmt, wie diese Betriebsfonds auszugestalten sind.

Das Gesetz (LBK Nr. 953 af 14.08.2015 om tilsyn med firmapensionskasser) finden Sie auf www.retsinformation.dk.

Eine informative englische Übersetzung von der dänischen Behörde für Finanzdienstleistungsaufsicht finden Sie hier:
Supervision of Company Pension Funds Act

Bitte beachten Sie, dass die englische Übersetzung eine veraltete Version des Gesetzes sein kann.

11. Gesetz zur Vorlage eines speziellen Führungszeugnisses bei der Arbeit mit Kindern

Dieses Gesetz richtet sich sowohl an Behörden als auch an natürliche und juristische Personen des Privatrechts. Diese haben bei der Anstellung von Personen, die im Rahmen ihrer Arbeit bestimmungsgemäß in direkten Kontakt mit Kindern unter 15 Jahren kommen, ein spezielles Führungszeugnis betreffend die Eignung zur Arbeit mit Kindern einzufordern. Näheres wird durch den zuständigen Minister bestimmt.

Das Gesetz (LBK Nr. 362 af 02.04.2014 om indhentelse af børneattest i forbindelse med ansættelse af personale m.v.) finden Sie auf www.retsinformation.dk.

Eine informative englische Übersetzung von dem dänischen Kulturministerium finden Sie hier:
Act on the Retrieval of a Statement of Previous Convictions in Respect of Children on the Appointment of Staff etc

Bitte beachten Sie, dass die englische Übersetzung eine veraltete Version des Gesetzes sein kann.