Sportgesetzgebung in Dänemark

1. Anti-Doping-Gesetz

Das Gesetz befasst sich mit Anti-Doping. Es liefert in § 1 eine Definition über Doping und trifft weiter Regelungen über eine Anti-Doping-Organisation, die sich für dieses Ziel einsetzen soll. In § 3 werden dieser Organisation gewisse Rechte zugeschrieben, die in den nachfolgenden §§ erörtert werden. Weiterhin wird der Bereich der Finanzierung sowie der Regelungsbereich der Organisation definiert.

Das Gesetz (LBK Nr. 1168 af 07.10.2015 om fremme af integritet i idrætten) finden Sie auf www.retsinformation.dk.

Eine informative englische Übersetzung von dem dänischen Kulturministerium finden Sie hier:
Act on Promoting on Doping Free Sport

Bitte beachten Sie, dass die englische Übersetzung eine veraltete Version des Gesetzes sein kann.

2. Gesetz über den Hochleistungssport

Das Gesetz legt dar, dass das „Team“ Dänemark eine selbst organisierte Organisation ist. Im Folgenden wird die Struktur und Organisation dieses Teams dargelegt.

Das Gesetz (LBK Nr. 1155 af 25.09.2013 om eliteidræt) finden Sie auf www.retsinformation.dk.

Eine informative englische Übersetzung von dem dänischen Kulturministerium finden Sie hier:
The Top-Level Sport Act

Bitte beachten Sie, dass die englische Übersetzung eine veraltete Version des Gesetzes sein kann.