Öffentliches Recht in Dänemark

Informieren Sie sich hier über das Grundgesetz des Königreichs Dänemarks, das Gesetz über die Parlamentswahlen sowie über diverse Gesetze zum Schutz der Umwelt.

Staat, Verfassung und Verwaltung in Dänemark

Das Grundgesetz des Königreichs Dänemark wurde am 5. Juni 1849 von König Frederik VII. unterschrieben. Das Grundgesetz wurde in den Jahren 1866, 1915, 1920 und 1953 geändert. Das aktuelle dänische Grundgesetz stammt aus dem Jahr 1953.

Mehr über Staat, Verfassung und Verwaltung in Dänemark

Umweltgesetze in Dänemark

Dänemark ist als eines der Pionierländer der Energiewende bekannt. In Dänemark setzt man auf Erneuerbare Energie, vor allem auf Windenergie. Informieren Sie sich hier u.a. über das Gesetz über den Ausstoß von CO2 bei der Erzeugung von Energie, das Gesetz zum Schutz der Umwelt und Ethik in der Gentechnologie, das Gesetz zur Einsparung von Energie und Wasser sowie das Änderungsgesetz zum Gesetz über die Verwendung erneuerbarer Energien.

Mehr über Umweltgesetze in Dänemark