Mietvertrag in Dänemark

Dänemark hat eine tendenziell mieterfreundliche Gesetzgebung. In den dänischen Mietgesetzen gibt es mehrere zwingende Rechtsvorschriften zum Mieterschutz bei grundlegenden mietrechtlichen Fragen, z.B. bei der Höhe des Mietzinses, den Möglichkeiten der Mieterhöhung, der Kündigung von Mietern, den Instandhaltungsverpflichtungen usw.

Mietvertragsbesonderheiten in Dänemark

Das dänische Mietrecht beruht auf dem Prinzip der Unkündbarkeit des Mieters und schützt ihn vor unangemessen hohen Mietzinsforderungen. Allerdings versuchen dänische Vermieter nicht selten, bei ausländischen Mietern einen höheren Mietzins zu erreichen.

Mehr über Mietvertragsbesonderheiten in Dänemark