Bauen in Dänemark

Für deutsche und österreichische Bauunternehmer stellen sich oft vielfältige Fragen, wenn ein Bauauftrag in Dänemark ausgeführt werden soll. Die vertragliche Gestaltung der Zusammenarbeit, die Entsendung der Mitarbeiter nach Dänemark, die Registrierung und Besteuerung des Unternehmens in Dänemark sowie die Arbeitsbedingungen in Dänemark erfordern eine gründliche Planung der Arbeiten.

Das internationale Bauteam von NJORD hat das Handbuch ”Bauen in Dänemark” herausgegeben, das deutschsprachigen Bauunternehmern und Handwerkern einen gesammelten Überblick über genau diese Fragen gibt.

Das Handbuch stellen wir Ihnen gratis zum Download zur Verfügung:

Die vierte Ausgabe berücksichtigt u.a. die Allgemeinen Bedingungen für Bautätigkeiten von 2018 (AB 18) sowie das neue dänische Urlaubsgesetz von 2020.

Auf unserer Webseite rechtdaenisch.de unter dem Punkt „Gesetze/AB 18“ können Sie zusätzlich unsere Übersetzung der AB 18, den Vertragsbedingungen für das Baugewerbe, herunterladen.

Kontakt