Wettbewerbsrecht in Dänemark

Das dänische Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb enthält umfassende Regeln zur Sicherung des fairen Wettbewerbs zwischen Unternehmen. Das Gesetz und die dazugehörigen Rechtsverordnungen regeln u.a. den elektronischen und postalischen Versand von Werbung an Unternehmen und Verbraucher sowie das Verbot von irreführenden Werbeaussagen.

Versand von elektronischer Werbung in Dänemark

2010 wurden die Vorschriften über den Versand von elektronischen Werbungen in Dänemark verschärft. Sie sollten darauf beim Versand von Werbungen per E-Mail und beim Marketing über soziale Medien achten.

Mehr über den Versand von elektronischer Werbung in Dänemark

Grenzen für Werbeaussagen in Dänemark

Wer als deutscher Unternehmer auf dem dänischen Markt tätig ist, sollte sich über die zugelassenen Grenzen für Werbeaussagen in Dänemark informieren. Ein Verstoß gegen das dänische Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb kann mit Geldstrafen enden.

Mehr über die Grenzen für Werbeaussagen in Dänemark